Projekte

 
 
 
 
 
 
 

Energetische Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Hamburg-Bergedorf

Die 1980 errichtete Wohnanlage besteht aus 2 jeweils 3-geschossigen, kubischen Baukörpern mit insgesamt 36 Wohneinheiten.

Dem Baujahr entsprechend sind die Gebäude gemauert sowie mit Stahlbetondecken erstellt und haben über dem 2.OG ein Flachdach.   Im Bereich der Südwestfassade dominieren die Balkonanlagen, die teilweise als Loggia ausgebildet sind.

Im Zuge der Fassaden- und Dachsanierung wurden die Beläge der Flachdächer abgebrochen und durch einem neuen, zeitgemäßem Flachdachaufbau ersetzt.
Des weiteren erfolgte eine Dämmung der Fassaden und ein Austausch der Fensterelemente der Süd-Westfassaden.
Die auskragenden Balkonplatten wurden durch eine allseitige Dämmung ergänzt, um die Entstehung von Wärmebrücken zu verhindern. Gleichzeitig wurden die Balkonbrüstungselemente als Schlosserkonstruktion erneuert.

Projektdaten

Bauherr: Gerd von der Heide
Hausmakler Grundstücksverw.
Bauzeitraum: 2004-2005